Psychotherapeutische Privatpraxis Matthias Bosbach

Coaching, Ambulante Psychotherapie, Psychologische Gutachten/ Stellungnahmen & Indikationsschreiben - persönlich und digital

Matthias Bosbach

Psychologischer Psychotherapeut,
Psychologe (M.Sc.)

 

Anschrift:

Psychotherapeutische Privatpraxis

Matthias Bosbach

Borgweg 10

22303 Hamburg


Kontakt: Tel: 0151 / 28 70 88 11 
E-Mail: matthias.bosbach@gmx.de

(Aus Datenschutzgründen Anfragen per E-Mail bitte nur für Coachings und private Gutachten/ Stellungnahmen.)

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Seite. Hier finden Sie alle Informationen rund um meine Person und meine Arbeit.

 

Mein Angebot:

  • (Kognitive) Verhaltenstherapie und Coaching
  • Private psychologische Gutachten/ Stellungnahmen und Indikationsschreiben
  • Diagnostik
  • Psychoedukation
  • Systemisches Arbeiten
  • Akzeptanz- und Achtsamkeitsfokussierte Ansätze (ACT)
  • Metakognitives Training
  • CBASP (spezielles Therapieverfahren für Menschen mit chronischen Depressionen)
  • Imaginative Techniken und
  • Hypnotherapeutische Methoden

 

Meine Arbeitsbereiche:

  • Psychologischer Psychotherapeut, selbstständig
  • Dozent & Kursleiter im Ausbildungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie
  • Gerichtlich bestellter Gutachter in Verfahren nach dem Transsexuellengesetz beim Amtsgericht Hamburg
  • 2016-2020: Psychologe im Agaplesion Diakoniekrankenhaus in Rotenburg (Wümme)
  • 2015-2018: Dozent für Forschungsmethoden an der Freseniushochschule in Hamburg
  • 2014-2016: Psychologe im Bereich berufliche Rehabilitation
  • 2012-2014: Forschungstätigkeit am Fachbereich Psychoonkologie am Universitätsklinikum Eppendorf in Hamburg

 

Qualifikationen & Weiterbildungen:

  • Psychologischer Psychotherapeut, approbiert
    (2015-2020: Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (Schwerpunkt Verhaltenstherapie) am Institut der deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie, Hamburg/ St. Pauli)
  • Abschluss Master of Science im Studiengang "Klinische Psychologie und Psychotherapie", Hamburg
  • Fortbildung in Psychoedukation
  • Teilnahme am CBASP Curriculum - (spezielles Therapieverfahren für Menschen mit chronischen Depressionen)
  • Psychotherapeutische Arbeit mit gendernonkonformen, genderqueeren und trans*geschlechtlichen Personen und ihren Angehörigen.
  • Fortbildung in Hypnotherapie